Kino Korea

Der Podcast über koreanische Film(Geschichte)

Shiri (1999) und Joint Security Area (2000)

Im Gespräch mit Christiane Attig über zwei Filme und die Sonnenscheinpolitik

17.03.2021 68 min

In der ersten regulären Folge von Kino Korea sprechen Stephan und Gast Christiane Attig über Shiri (1999) von King Je-Gyu und Joint Security Area (2000) von Park Chan-Wook und die Sonnenscheinpolitik der Jahrtausendwende. Wir geben einen Einblick in das komplizierte Verhältnis zwischen Nord- und Südkorea und sprechen über emotionale Bindung und Ideologien. Viel Spaß beim Hören!


[E-Mail: kinokorea@gmx.de]

[Twitter: @kinokorea]

[Letterboxd: kim_chi]
(https://letterboxd.com/kim_chi/)

Christiane Attig auf Twitter: @christianeattig

[Literatur:]

- [Ivo Ritzer und Marcus Stiglegger (Hrsg.), Neues Ostasiatisches Kino,  Stuttgart 2005]

- [Rüdiger Frank, Unterwegs in Nordkorea, München 2018]

- [Sangjoon Lee (Ed.), Rediscovering Korean Cinema, University of Michigan Press, 2019]

- [Kyung Moon Hwang, A History of Korea, Palgrave, 2017 (2010)]