Kino Korea

Der Podcast über koreanische Film(Geschichte)
Since 03/2021 82 Episoden

Schweigen und Gewalt - Die Filme Kim Ki-duks

Im Gespräch mit Prof. Marcus Stiglegger und Liu Schlösser über den umstrittenen Filmemacher

05.04.2023 110 min

Zusammenfassung & Show Notes

Gemeinsam mit Lio Schlösser und Prof. Marcus Stiglegger spreche ich über einen Regisseur, um den es in den letzten Jahren vor seinem Tod im Jahr 2020 still geworden ist - Kim Ki Duk. Stille und Schweigen sind auch Merkmale seiner drei Filme, um die es in dieser Folge hauptsächlich geht: Seom, Frühling, Sommer, Herbst, Winter…und Frühling und Bin Jip. Kim Ki-duk ist aufgrund seiner Filme und seines Privatlebens eine umstrittene Persönlichkeit. Wir sprechen über die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und fragen uns, inwiefern die Rezeption seiner Person auch durch die drastische Darstellung in seinen Filmen geprägt ist.

Da es in den Filmen um Gewalt gegen Tiere und Menschen geht, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir im Podcast auch explizit über diese Szenen sprechen werden.

E-Mail: kinokorea@gmx.de